weihrauch

opc Trauben Extrakt

resveratrol

sabal

beta-glukan

grünlipp

 Inhalt:

Boswellia-Säuren

Moderne Biophotonen Forschung


  Boswellia-Säuren

Inhaltsstoffe von Weihrauch

Boswellia-Säuren sind die wichtigsten Inhaltsstoffe von Boswellia serrata. Je nach Qualität liegen die Prozentzahlen in unterschiedlichen Bereichen.

⇑  nach oben    «  zurück


  Moderne Biophotonen Forschung

Das Licht – Botschaft unserer Nahrung!

Der international renommierte Biophysiker und Begründer der Biophotonenforschung Professor Dr. Albert Popp sieht den wahren Wert unserer Lebensmittel in der Fähigkeit Lichtenergie zu speichern.

Licht steuert gemeinsam mit den körpereigenen Informationen die biochemischen Abläufe. Neben Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Kalorien ist die Lichtspeicherfähigkeit entscheidend für die Qualität der Nahrung. Je höher die Lichtspeicherfähigkeit des Nahrungsmittels, desto höher ist der Beitrag für die zelluläre Ordnung.

Der Mensch, so der Physiker Popp, sei vor allem ein Lichtsäuger. Unsere Körperzellen geben Licht ab. Popp spricht von Biophotonen. (Photonen sind Lichtquanten, die physikalisch kleinsten Elemente des Lichtes. Bio weil sie von lebenden Zellen abgegeben werden.) Hohe Lebensmittelqualität bedeutet, dass die Nahrungsaufnahme die Ordnung des Systems verbessert, niedrige Qualität hingegen führt zu Chaos. Dies ist nach Popp die Botschaft der Nahrung.

Lebensmittel, die durch Umwelteinflüsse, Verarbeitung und sonstigen Manipulationen nicht mehr in der Lage sind die nötige Lichtmenge zu speichern, können zu gesundheitlichen Beschwerden führen. Das Licht, das die Zellen ausstrahlen, kann heute mit modernen Restlichtverstärkern sichtbar gemacht werden. Es pulsiert und wirkt, in einer Art als ob es "atme", wie wogende Blätter im Wind, so Prof. Popp. Er entdeckte, dass das Licht gebündelt strahlt, wie das Licht eines Laserstrahls (der in der Nachrichtentechnik verwendet wird), um Informationen zu übertragen.

Pro Sekunde müssen wir etwa 10 Millionen Zellen, die in unserem Organismus absterben, in der richtigen Weise nachliefern. Die dazu nötigen Informationen bedürfen der Geschwindigkeit des Lichtes. Das Laserlicht in unseren Körperzellen scheint eine Art Informationsdienst zu sein, dessen Signale mit weit größerer Geschwindigkeit und Effizienz Informationen im Organismus von Pflanze, Tier und Mensch weitergeben und biologische Prozesse steuern, als dies über biologische Kanäle möglich ist.

Ein Zitat von Prof. Popp zeigt den Zusammenhang von Lichtenergie in Nahrungsmitteln und Erkrankungen: "Ich denke, dass die Ernährung in Krankheitsfällen und insbesondere bei Krebs eine große Rolle spielt, weil es hier vor allen Dingen auf die Ordnungsfunktion ankommt. Krebs bedeutet Chaos im Körper. Lichtnahrung kann wieder Ordnung in den Organismus bringen."

⇑  nach oben    «  zurück


Copyright © 2005-2017 by biotikon.de