90 Curcuma Piperin-Kapseln, jede Kapsel enthält 440 mg Curcuma und 5 mg Piperin<br>
Tagesempfehlung: 3 Kapseln

Curcuma Piperin
nach Dr. med. Alexander Michalzik

Telefonische Bestell- und Infohotline +49 6201 878380.


Im BR3-Fernsehen wurde Curcuma vorgestellt und unser Produkt gezeigt, haben Sie es gesehen? Unser Produkt erfüllt höchste Ansprüche wie hoher Curcuminoid-Gehalt (95%) und hoher Piperin-Gehalt (95% aus schwarzem Pfeffer-Extrakt).
Ich verwende diese Qualität erfolgreich seit vielen Jahren Ihr Dr. med. Alexander Michalzik.

Gerne beantworten wir jederzeit Ihre Fragen rund um das Thema Gesundheit. Lieferung auf Rechnung, auch nach Österreich und Schweiz. 14 Tage Rückgaberecht.
Turmeric und Curcuma longa sind synonyme Begriffe und enthalten beide den Vitalstoff Curcumin.

Curcuma Piperin mit Piper nigrum-Extrakt mit 95 % Piperin zur bessern Bioverfügbarkeit.

Curcuma nach c14-Methode geprüft Vorsicht! Curcuma ist nicht gleich Curcuma!

Die auf dem Markt kursierenden Curcuma-Produkte sind nicht selten verunreinigt.

Curcumin, der wichtigste Inhaltsstoff von Curcuma ist sehr wertvoll aber kann jetzt auch synthetisch hergestellt werden. Einige Hersteller mischen dies dem natürlichen Curcuma-Extrakt bei. Damit erkennt man nicht gleich die unnatürliche Herkunft. Künstlich hergestelltes Curcumin ist viel billiger.

Die einzige Methode, um eindeutig und zuverlässig die Natürlichkeit eines Curcuma-Produktes zu belegen, ist die so genannte Isotopen-Messung. Es handelt sich hierbei um eine aufwändige, teure Methode, die nur wenige Institute durchführen. Anhand der gemessenen C14 Kohlenstoff-Atome kann man feststellen, ob Bestandteile aus Erdöl enthalten sind, denn künstliches Curcumin wird aus Erdöl hergestellt.

Details finden Sie im Analysezertifikat. Um das Zertifikat anzusehen, klicken Sie bitte hier: Curcuma C14-Analyse

Wichtiger Hinweis: Es werden oft Produkte angeboten die teilweise mit "Bio" tituliert sind und folgende Falschangaben enthalten. Es wird von 500 mg Curcuminoidinen pro Kapsel gesprochen. Tatsächlich sind ist es aber nur gemahlenes Wurzelpulver. Weiter wird beispielsweise von 20-35 mg Piperin pro Kapsel gesprochen. Wahr ist, dass es oft nur 1 - 4 mg sind die dann hochgerechnet werden auf normales Pfefferextrakt. Man füllt die Kapseln mit wenig Piperin gibt aber den Gehalt an, der nötig wäre, um das mit Pfefferpulver zu erreichen. Lassen Sie sich auf jeden Fall vor dem Kauf ein Analysezertifkat zeigen. Curcuma und Piperin-Extrakt sind sehr teuer, und sollten deshalb auch tatsächlich enthalten sein.
Oft werden Produkte angeboten, die Stoffe enthalten sollen, die die Verwertbarkeit verbessern sollen. Häufig ohne wissenschaftliche Grundlage. Vertrauen Sie bei Curcuma nur Piperin (Extrakt aus Piper nigrum), dies ist wissenschaftlich bewiesen. (Studie siehe unten). Bedenken Sie auch, dass die Piperin-Angaben oft falsch sind. Es wird beispielsweise 30 mg Piperin geschrieben, aber es ist nur einfaches Pfefferpulver. Curcuma und Piperin sind sehr teure Rohstoffe. Bei billigen Produkten sollten Sie sich die Anaylsezertifikate zeigen lassen. Ansonsten ist ein billiges Produkt wertlos. Bitte fordern Sie unser Analysezertifikat unter der Telefonnummer 06201 878380 an. Bei unserem Curcuma-Extrakt handelt es sich nicht um ein einfaches Wurzelpulver, welches oft nur 2-5 % Curcuminoide enthält, sondern um einen hochkonzentrierten standardisierten 95 %-igen Extrakt aus Curcuma longa mit bis zu 45-facher Menge an Curcuminoiden als einfaches Pulver. Kostet ein vermeintlich günstiges Produkt 10 €, hat aber 45 mal weniger Curcuminoid-Anteil, so kostet es eigentlich im Vergleich zu einem hochwertigen Extrakt wie von Biotikon 450 €. Auch Pulver aus schwarzem Pfeffer steht mit Piperin im ähnlichen Verhältnis. Piperin und der Biotikon Curcuma-Extrakt sind sehr hochwertige und teure Rohstoffe die schonend in vegetarische Kapseln verarbeitet werden. Jede Kapsel enthält 418 mg reine Curcuminoide aus 440 mg Curcuma longa (Extrakt 95%) angereichert mit 5 mg Piperin zur besseren Bioverfügbarkeit.

Curcuma PiperinDie Verbesserung der Bioverfügbarkeit wurde in einer Studie mit 2000 % (zweitausend Prozent) festgestellt. Diese Verbesserung erreichen Sie nicht mit einfachem Pulver aus schwarzem Pfeffer

Sehen Sie unten bei "Weitere Informationen". Piperin ist ein hochkonzentrierter sehr wertvoller 95 %-iger standardisierter Extrakt aus Piper nigrum (schwarzer Pfeffer) mit hohem Anteil an wertvollen Piperin-Alkaloiden. Es unterscheidet sich somit grundsätzlich von einfachem schwarzen Pfefferpulver. Curcuma nach Dr. med. Alexander Michalzik ist nicht vergleichbar mit Curcumawurzelpulver, sondern ist hochkonzentriert mit natürlichen Curcuminoiden (95%). Eine Studienzusammenfassung finden Sie unter "weitere Informationen", siehe unten auf dieser Seite. 1 Gramm von Curucma nach Dr. Michalzik entspricht ca. 40 g normalem Curcuma longa-Pulver. Die Anreicherung mit Piperin verbessert die Güte darüber hinaus zusätzlich.

Bei entzündlichen Darmerkrankungen (CED), wie u.a. Colitis ulcerosa, Morbus Crohn sollte man keine Piperin-Produkte einnehmen. Alternativ steht „Curcuma Lecithin forte“ zur Verfügung.


Produkt hergestellt in Deutschland von Biotikon® nach Dr. med. Michalzik®


Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 5 €, ab 70 € Warenwert versandkostenfrei
Preisinfo je 100 Curcuma Pipperin-Kapseln: 38,83 € (inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten 5 €, ab 70 € Warenwert versandkostenfrei).
Die Lieferung erfolgt auf Rechnung.

Curcuma Piperin

 Preis je Packung: 34,95 €

Produkt in den Warenkorb legen.

 Warenkorb-Übersicht:

 

... zum Warenkorb.

... zum Warenkorb.

  Zurzeit keine Produkte enthalten!

 Inhaltsstoffe:

alle Inhaltsstoffe sind rückstandskontrolliert

Inhaltsstoffe je Tagesempfehlung, 3 Kapseln:

Extrakt Curcuma longa: 1320 mg
Anteil reine Curcuminoide: 1254 mg
Piperin (Piper nigrum-Extakt): 15 mg

 Aktive Substanzen:

Zutaten:
Curcuma longa Extrakt mit 95 % Curcuminoiden, Kapselmaterial aus rein pflanzlicher Cellulose hergestellt: Hydroxy-Propyl-Methyl-Cellulose, Piper nigrum-Extratk mit 95 % Piperin

Zutaten je Kapsel:
• 418 mg reine Curcuminoide
aus 440 mg Curcuma longa Extrakt (95%)
• Pierin 5 mg (Piper nigrum-Extrakt 95 % Alkaloide)

  • Gelatinefrei
  • Glutenfrei
  • Lactosefrei
  • Verpackung aus PET, daher ohne Weichmacher
  • Frei von Magnesiumstearat
  • Info zur Rückstandskontrolle:
    Bitte Kontaktieren Sie uns.


Keine Magensiumstearat Garantiert
Reinsubstanzen ohne Zusatz- und Füllstoffe in der Kapselfüllung



Deutschland-Flagge  In Deutschland hergestellt.
Curcuma Piperin nach Dr. med. Michalzik unterliegt der strengen Prüfung deutscher Kontrollbehörden. Herstellung unter Einsatz schonender Produktions-Technologien ohne Hitzebildung und ohne Zusatzstoffe sowie ohne Verarbeitungs-Hilfsstoffe, die auf der Verpackung nicht genannt werden müssen.

Kein Aluminium!
Viele Nahrungsergänzungsmittel-Anbieter verwenden zur Versiegelung der Dosen Aluminium. Bei dieser sog. Induktions-Versielgelung wird eine Aluminiumfolie durch ein hochfrequentes elektromagnetisches Feld sehr stark erhitzt. Dieses Verfahren verwenden wir bewusst nicht!

Wir liefern frische Ware.


 Packungsinhalt:

90 Curcuma Piperin-Kapseln, jede Kapsel enthält 440 mg Curcuma und 5 mg Piperin
Tagesempfehlung: 3 Kapseln

 Tagesempfehlung:

3 x 1 Kapseln nach dem Essen

Wichtige Hinweise:
Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise dienen. Einnahme bei Kindern, Schwangeren und Stillenden nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Unser Firmensitz ist in Deutschland
Versand innerhalb Deutschlands: 1-2 Werktage
Versand innerhalb Österreichs und der Schweiz: 4-5 Werktage
Versand innerhalb Westeuropas: 4-5 Werktage

 weitere Informationen:

Hochkonzentrierter (95 %-iger) Extrakt aus Curcuma longa, angereichert mit hochwertigem Extrakt aus Piper nigrum (Piperin). Piperin ist nicht vergleichbar mit gewöhnlichem "Schwarzen Pfeffer-Extrakt", sondern ist ein hochkonzentrierter Extrakt zur besseren Aufnahme (Absorption) von Ergänzungs-Nährstoffen. Entsprechende wissenschafltiche Studien wurden mit Piperin durchgeführt.

Einfluss von Piperin auf die Pharmakokinetik von Curcumin auf Tiere und menschliche Freiwillige

Zusammenfassung:
Die natürlichen Eigenschaften von aus Curcuma longa L. gewonnenem Curcumin, können wegen der schlechten Bioverfügbarkeit aufgrund ihrer schnellen Verstoffwechselung in Leber und Darmwand nicht genutzt werden. In dieser Studie wurde die Wirkung der Kombination von Piperin (95 % Alkaloide) mit Curcumin, einem bekannten Inhibitor der Glucuronidierung in Leber und Darm, auf die Bioverfügbarkeit von Curcumin bei gesunden Probanden untersucht. Der Blutserumspiegel von Curcumin beim Menschen war nach einer Gabe von 2 g Curcumin entweder nicht nachweisbar oder sehr niedrig. Die gleichzeitige Gabe von Piperin erbrachte viel höhere Konzentrationen von 0,25 bis 1h nach Einnahme der Droge (P <0,01 bei 0,25 und 0,5 h, P <0,001 bei 1 h), die Bioverfügbarkeit wurde um 2000 Prozent erhöht. Die Studie zeigt, dass in den verwendeten Dosierungen Piperin die Serumkonzentration von Curcumin erhöht, die Aufnahme von Curcuminoiden verbessert und dies ohne Nebenwirkungen. Schlagworte Curcumin - Piperin - Pharmakokinetik - Curcuma longa - Zingiberaceae - Kurkuma - Kurkuma longa Papers Pharmakologie Planta Med. 1998; 64 (4): 353-356 DOI: 10.1055/s-2006-957450 © Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York Quellenangabe und Gesamttext: www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/s-2006-957450